Allgemeines by-spinola-from-piqs-de

Published on Juli 5th, 2009 | by Thomas Letzel

0

Ich habe gehört, dass man mit einem Aquarium viel über Chemie lernen kann. Wie soll das gehen?

Quelle: www.piqs.de

Das Aquarium ist ein kleines wässriges Biotop. Das Wasser muss optimal sein, damit Fische und Pflanzen gut gedeihen. Deshalb werden neben dem pH-Wert und CO2-Gehalt des Wassers häufig auch Gesamt- und Karbonathärte bestimmt sowie Chlorid-, Eisen-, Kalium-, Magnesium, Nitrat-, Nitrit-, Phosphat- , Sauerstoff-, und Silikatkonzentrationen. Wenn das nicht genug ‚ Chemie lernen’ ist, oder ?

In Wahrheit untersucht der echte Aquarianer die Chemie des Wassers meistens aber erst dann, wenn er feststellt, dass was nicht stimmt.

Ein interessanter Link hierzu ist die Seite: http://www.kidsweb.de/tiere/aquarium_spezial/bio_u_chemie_aquarium.html

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑