Allgemeines Herbstleuchten

Published on Dezember 21st, 2010 | by Scheerle

1

Was passiert mit der Kohlensäure in der Cola wenn man diese schüttelt und warum spritzt es bei Mineralwasser nicht so stark?

Moritz, danke für Deine Frage.

Wenn in dem Getränk neben der Kohlensäure noch schaumstabilisierende Substanzen vorhanden sind, so kann Schaum entstehen. Cola enthält neben dem Kohlendioxid auch viel Zucker und dieser trägt dazu bei, den Schaum stabil zu halten. Mineralwasser enthält viele Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium, Natrium, Kalium, Fluorid und viele andere Spurenelemente. Diese helfen aber nicht, den Schaum stabil zu halten.

Ein weiteres Beispiel für ein schaumhaltiges Getränk ist Bier, in dem die enthaltenen Eiweiße den Schaum stabilisieren.

Zur Veranschaulichung was die Kohlensäure in Cola sonst noch so macht, folgender Film (den Ihr bitte nur draussen nachmacht 😉

Tags: , ,


About the Author



One Response to Was passiert mit der Kohlensäure in der Cola wenn man diese schüttelt und warum spritzt es bei Mineralwasser nicht so stark?

  1. Pingback: ChemnixBlog – Schüler Fragen – Wissenschaftler antworten! – Chemie Blog » » Kann Cola Fleisch ‘verdauen’ ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑