Analytisches 0,6 Sekunden Belichtungszeit (piqs.de ID: d5721751a07068290e2cf46f86e6b459)

Published on März 7th, 2016 | by Thomas Letzel

0

Chromatographie – mit welchen Geräten?

In unseren ersten Artikel zur ‚Chromatographie‚ haben wir erklärt, wie Chromatographie grundsätzlich funktioniert.

Mit welchen Systemen und Geräten lässt sich die Trennung von Molekülen durchführen?

Ein Beispiel findet Ihr in dem ersten Artikel, nämlich eine Glassäule gefüllt mit Silika-Partikel. in der manuell Lösungsmittel zu pipettiert werden.

Es gibt aber auch automatische Pumpsysteme in der ‚HPLC‘ (Flüssigchromatographie), die solche Trennungen durchführen können. So kann man ähnlich wie bei der Papier- und Dünnschicht-Chromatographie Moleküle unter Nutzung von sogenannter stationärer und flüssiger mobiler Phase trennen. Ersteres haben wir in einem Artikel in diesem Blog als Experiment beschrieben und Letzteres ist in einem guten Film beschrieben. Der Film ist Englisch, aber keine Angst, den kann man ganz gut verstehen 🙂

Werden die Moleküle nicht durch Flüssigkeiten sondern durch Gas getrennt so spricht man von GC (Gaschromatographie). Auch hierzu gibt es einen gutgemachten Film.

Diese Trenntechniken sind schon lange bekannt und werden in der Analytik oft benutzt. Wenn Euch dieses Thema interessiert, dann meldet Euch, wir forschen in dem Bereich und können Euch noch Einiges dazu berichten.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑