Analytisches Strömungskanal

Published on Dezember 6th, 2010 | by Johanna Grassmann

6

Was ist Chromatographie?

Unter Chromatographie versteht man alle Methoden, mit denen Mischungen aus unterschiedlichen Stoffen aufgetrennt werden können. Die Chromatographie wird heute in fast allen Labors der Welt eingesetzt, um Substanzen aufzutrennen, zum Beispiel aus Lebensmitteln oder Medikamenten. Denn wenn man wissen will, was sich zum Beispiel in einem Lebensmittel befindet, muss man die ganzen Inhaltsstoffe erst auftrennen.

Wie das funktioniert, kann man sich gut am Beispiel eines Strömungskanals im „Spassbad“ vorstellen: Die Leute im Strömungskanal werden unterschiedlich schnell hindurch transportiert und dadurch  „aufgetrennt“. Wer sich gar nicht  festhält (grüner Kreis) ist am schnellsten am Ausgang des Kanals, wer sich dagegen richtig am Rand „einhängt“ (roter Kreis) wird gar nicht transportiert.

Und dann gibt es noch Zwischenstufen: Orange eingekreiste Personen halten sich mit einer Hand oder mit zwei Händen fest, diese beiden werden schneller transportiert als die rot eingekreiste aber langsamer als die grün eingekreiste. Die Personen auf dem Bild werden also in folgender Reihenfolge den Kanal verlassen:

Und dann spielen auch noch das Gewicht und die Grösse der Personen eine Rolle. Wenn zwei Personen sich gar nicht festhalten, wird die leichtere/kleinere schneller transportiert als die schwerere/größere.

Und nach diesem Prinzip kann man nicht nur Personen in einem Strömungskanal auftrennen, sondern zum Beispiel auch Farbstoffe aus Pflanzen. Dazu gibt es auch einen Film, in dem Ihr Euch anschauen könnt, wie die Farbstoffe aus Spinat, Tomate und Möhre getrennt werden. In dem Film ist es wie im Strömungskanal: die grüne Farbe aus Spinat hält sich sozusagen gar nicht an der Säule fest und kommt als erstes wieder raus,  die rote Farbe aus der Tomate hält sich ganz fest und braucht deshalb am längsten, bis sie wieder aus der Säule kommt und dazwischen liegt die Farbe aus der Möhre.

Das Video haben wir selbst gedreht, das Bild vom Strömungskanal haben wir von www.tuberides.de bekommen.

Tags: , , , , ,


About the Author



6 Responses to Was ist Chromatographie?

  1. Lisann says:

    Hallo !
    Ich find die seite ganz okay verständlich, aber blöd das nur dieses Beispiel da ist und nich allgemein erklärt wurde 🙁

  2. mandy says:

    sehr gut dargestellt aber ich hätte gerne eine definition:-/

  3. zehiiii says:

    Ihr könntet das Beispiel mit den Papierchromatogrammen machen. Kann man besser Verstehen. 😉

  4. lolo0 says:

    die seite ist der HAMMMMMMMMMMMER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! I <3 this Website 😉

  5. Pingback: ChemnixBlog – Schüler Fragen – Wissenschaftler antworten! – Chemie Blog | Schüler stellen fragen zu Themen ausserhalb des Chemieunterrichts & Wissenschaftler beantworten sie!

  6. hI says:

    Alles Facke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑