Menschliches schall und rauch

Published on Januar 5th, 2015 | by Thomas Letzel

0

Sind E-Zigaretten gesünder als Normale ?

Eine meiner ersten Antworten in diesem Blog im Jahr 2009 war zu der Frage nach den 1000 Substanzen in Zigarettenrauch.
Ihr seit an dieser Seite noch immer sehr interessiert, so dass ich das Thema im Jahr 2015 wieder aufgreifen möchte.

Apropos 2015, ich wuensche Euch allen ein gutes neues Jahr und ein gesundes 2015
(Letzteres passend zum Thema 🙂 )

Die Antwort heisst wie so oft: JA und vor allem NEIN !

JA deshalb, weil in den E-Zigaretten kein Tabak verbrannt wird, der diese über 1000 Verbrennungsprodukte bildet und
NEIN deshalb, weil immer noch Nikotin drin ist und dieses in hohen Dosen nun mal ein Nervengift ist.
Und da man sich an Nikotin als Suchtmittel immer mehr gewöhnt raucht man für das ‚Glücksgefühl‘ immer mehr Zigaretten oder dosiert das Nikotin in E-Zigaretten eben höher.
Hierin besteht meiner Meinung nach auch eine grosse Gefahr, denn mit E-Zigaretten kann es schneller passieren dass man Nikotin zu hoch einsetzt.
Auch wenn die tödliche Dosis von Nikotin sehr hoch liegt, so wird es in der Zukunft sicher noch vorkommen, dass diese Menge von vermeintlich ‚Coolen Typen‚ erreicht wird und diese dann ganz ‚uncool‚ mit Vergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden (oder aber auch nicht mehr).
Und wenn Ihr vom Nikotin wirklich nicht lassen könnt, dann vielleicht besser die E-Zigarette ohne die ganzen Duftstoffe nehmen, denn die können teilweise Allergien oder andere Krankheiten auslösen. Die Duftstoffe sind normalerweise nicht auf deren Nebenwirkungen getestet, macht Euch also nicht freiwillig zum Versuchskaninchen.
Am Besten hört man natürlich ‚einfach‘ ganz mit dem Rauchen auf!
Drei empfehlenswerte Seiten haben ich zu Nikotin gefunden; zum Einen mal wieder Wikipedia
(ich habe allerdings nicht alle Referenzen am Ende kontrolliert, so dass sich dort auch Fehlinterpretationen eingeschlichen haben können, aber bei Bedarf könnt Ihr ja selbst in den Einzelnachweisen weiterlesen, aber die chemische Struktur stimmt schon mal 😉
und auf der Seite von Planet-Wissen vom WDR
(dort ist die Geschichte von Nikotin und seinen Eigenschaften schnell und einfach erklärt).
Wollt Ihr es etwas drastischer (aber natürlich vollkommen richtig!) so schaut auf die Seite von mindzone.info (einer Superinitiative des Landescaritasverband Bayern e.V.). Dort solltet Ihr Euch auch die Seiten zu den anderen derzeit gägngigen Drogen ansehen, dann lasst Ihr es freiwillig sein!

Zurück zur E-Zigarette; ich als Wissenschatler muss Euch natürlich auch noch was zum Aufbau der Zigarette bringen:
Nochmal Wikipedia. An den ganzen Einzelnachweisen am Ende des Artikels sieht man, dass diese Datenbank mit kritischen Themen heutzutage vorsichtig und recherchiert umgeht.
Macht es ebenso, denn die ganzen Firmenseiten kann man getrost ‚in die Tonne treten‘. Naja so ist es halt mit ‚Werbung‘.

Und die abschließende Beurteilung überlasse ich der Zeitschrift Oekotest vom Mai 2014:
‚Das Testergebnis:
Die E-Zigarette ist keine Alternative zur normalen Zigarette: Unter dem Strich gab es nur „ungenügende“ Gesamturteile. Rauchen ohne schlechtes Gewissen funktioniert auch mit der E-Zigarette nicht. In allen Dämpfen wurde neben krebserregendem Formaldehyd eine Reihe weiterer bedenklicher Substanzen nachgewiesen. Hinzu kommt eine lausige Deklaration zum Umgang mit den Produkten.‘

Mein Fazit: Lass es besser sein !

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑