Menschliches Spiral

Published on Dezember 3rd, 2009 | by Susi

1

Wie wirkt THC im Gehirn?

THC, Tetrahydrocannabinol, ist ein wichtiger Wirkstoff im Haschisch und Marihuana. In verschiedenen Bereichen des Gehirns gibt es Bindestellen, sogenannte Rezeptoren, für THC. Beispielsweise im limbischen System, dem Ort, der für die Gefühlswahrnehmung verantwortlich ist.  THC manipuliert hier die Informationsübertragung zwischen den Nervenzellen. THC ist ein relativ großes Molekül, eine Art Einhorn mit Stachel am Rücken und langem Schwanz. Die Wirkung von THC ist bei verschiedenen Personen sehr unterschiedlich. Milde Euphorie können ebenso auftreten wie starke Angstzustände bis hin zu schizophrenieartigen Zuständen. Warum THC so unterschiedlich wirkt, ist bisher nicht ausreichend erforscht. Möglicherweise gibt es weitere Rezeptoren oder das Molekül sticht mit Schwanz, Stachel oder Horn in  noch unbekannte Bindestellen der Hirnzellen.

Tags: , ,


About the Author



One Response to Wie wirkt THC im Gehirn?

  1. Deniz says:

    Vielen dank,

    Endlich mal eine Person die im Netz das auch mal normal erklären kann und nicht mit 100 Fremdwörtern. danke 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑