Menschliches Spargel

Published on Juli 5th, 2009 | by Thomas Letzel

0

Wieso riecht der Urin so komisch, wenn ich Spargel gegessen habe?

Es sind Moleküle im Spargel die bei manchen Menschen durch Enzyme des Körpers verändert werden und über den Urin als Metaboliten (körperliche Abbauprodukte) ausgeschieden werden. Diese Leute nennen wir Bayern auch ‚Spargel-Riechbiesler‘. Es sind  z.B. die ‚duftenden’ Produkte S-Methyl-thioacrylat (IV) sowie S-Methyl-3-(methylthio)thioproponiat (V):

Genaueres zu den Strukturen findet Ihr unter: klicken!

Riecht Dein Urin nicht nach ‚Spargel’, d.h. Du bist ein ‚Spargel-nicht-Riechbiesler‘, dann besitzt Du das Enzym eben nicht, wie etwa 57 % der deutschen Bevölkerung.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑