Spektakuläres IMG-20160403-WA0005

Published on Juni 1st, 2016 | by Klara Steiner

0

Wirkt das Gift der Erdkröte wie eine Droge?

Tatsächlich enthält das Gift der Erdkröte “Bufotenin“, ein so genanntes Halluzinogen, welches tatsächlich Rauschzustände hervorrufen kann. Halluzinogene führen zu einer veränderten Wahrnehmung der Umgebung, zu Träumen und Alpträumen und beeinflussen unsere Gefühle. Das Hautsekret der Kröte ist ein Giftkoktail mit verschiedenen Inhaltsstoffen, neben Bufotenin ist auch Bufotoxin enthalten. Bufotoxin ist ein Herzgift, welches den Herzstillstand bewirken kann. Ein Verschlucken von Krötengiften ist deshalb sehr gefährlich. Über die menschliche Haut wird das Gift der Kröte jedoch kaum aufgenommen. Eine Kröte anzufassen ist also ungefährlich. Eine Kröte zu verschlucken könnte tödlich enden. Aber wer isst schon gerne eine Kröte.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑